10 psychologische Tricks, die dir helfen können, den Schlüssel zu jedem zu finden

psychologische Tricks, die dir helfen können, den Schlüssel zu jedem zu finden

Auch wenn wir auf unsere Weise einzigartig sind, teilen wir die gleiche menschliche Natur. Es ermöglicht uns, Verbindungen zu anderen Menschen herzustellen und vor allem die Eigenarten ihrer Denkweise zu entdecken. Wenn du das nutzt, was wir alle bereits in uns haben, kannst du die Entscheidungen und Meinungen anderer über uns und Situationen beeinflussen.

Wir haben diese nützlichen psychologischen Tricks zusammengestellt, die sich stark auf fast jeden auswirken.

1. Erstelle eine Illusion der Wahl.

Wenn du möchtest, dass jemand etwas für dich erledigt, bitte sie zunächst um eine schwierigere Aufgabe, bevor du deine eigentliche Bitte mitteilst. Nachdem die größeren Dinge abgelehnt wurden, neigen die Leute dazu, die einfach aussehende Anfrage anzunehmen. Dies funktioniert auch, wenn du versuchst, jemanden zu überzeugen. Gib ihnen zwei Optionen gleichzeitig: Das, was du willst und eine andere Aufgabe, die schwerer zu erreichen ist. Damit erreichst du, dass deine eigentliche Anfrage neben dieser einfacher aussieht.

2. Uneinigkeit zum Vorteil nutzen.

Wenn dir Leute Dinge sagen, mit denen du nicht einverstanden bist, gehe nicht entschieden dagegen. Bestätige zuerst, was sie sagen, mit Worten wie “Ich verstehe, was du meinst” und fahre mit deiner eigenen Meinung fort und frage “Aber hast du auch einmal über diesen Aspekt darüber nachgedacht?” Dieser Ansatz wird dir helfen, deinen Standpunkt zu vertreten, ohne unterbrochen zu werden oder jemanden zu haben, der sich dir widersetzt.

3. Mama weiß es am besten.

Du kannst auf deine Worte aufmerksam machen, indem du den Leuten sagst, dass dein Vater oder deine Mutter dir das beigebracht haben. Die Menschen halten sich an eine traditionelle Disziplin und respektieren eine Mutter oder einen Vater, und denken immer einfühlsam über Eltern. Die meisten Menschen glauben von ganzem Herzen an die Worte ihrer Eltern. Wenn du erwähnst, dass deine Worte auch von deinen Eltern stammen, hat dies den gleichen Effekt wie bei ihrer eigenen Familie.

Lies auch:  Laut einer Harvard-Studie hängt die Stärke einer Ehe vom beruflichen Status des Ehemanns ab

4. Nimm einen Liebeskredit auf.

Möglicherweise bemerkst du, dass jemand dich nicht so sehr mag, wie du es möchtest. Bitte ihn um etwas Kleines zum Ausleihen, vielleicht um ein Buch, an dem du interessiert bist. Dadurch wird zunächst eine widerstrebende Verbindung zwischen euch beiden hergestellt, und dann kommt es zu einer Meinungsänderung, nachdem du den Gegenstand zurückgegeben hast.

5. Stille kann einnehmend sein.

Frage während einer unangenehmen Stille mit einer Person, mit der du gerne gut auskommen möchtest, etwas über sie. Selbst die leiseste Person spricht gerne über sich selbst. Sie wird dich etwas zurückfragen und du wirst die Stille in ein fließendes Gespräch verwandeln.

6. Vertrauen zieht Menschen an.

Wenn du während der Verhandlungen fertig bist, schaue den Menschen einfach in die Augen und warte schweigend. Dein entschlossenes Aussehen wirkt sich positiv auf die Wahrnehmung anderer aus, was du gerade gesagt hast. Wenn du nach diesen intensiven Momenten den Augenkontakt verlierst, wirst du nach kurzer Zeit einen Interessensverlust bemerken.

7. Lass sie sich groß fühlen.

Die Verwendung der richtigen Wörter kann einen großen Unterschied machen, wenn du Hilfe benötigst. Menschen neigen dazu, dir bei deinen Bitten zu helfen, wenn du sie als Gefallen präsentierst. Der Ego-Schub wird einsetzen und sie werden das Gefühl haben, dir einen Wunsch zu erfüllen. Versuche es mit einfachen Sätzen wie “Bitte tu mir einen Gefallen” oder “Ich brauche wirklich deine Hilfe.”

8. Erstelle eine zu beobachtende Reaktion.

psychologische Tricks, die dir helfen können, den Schlüssel zu jedem zu finden

Wenn du neu in einer Gruppe bist, mache einen Witz oder erzähle eine lustige Geschichte, um die Reaktionen der Leute zu beobachten. Die Menschen, die sich näher stehen, sehen sich beim Lachen an und dies hilft dir, die Bindungen zu verstehen und die Verbindungen zwischen Freunden zu bestimmen.

Lies auch:  Sternzeichen als Naturkatastrophen. Zu welcher gehörst Du?

9. Wiederhole diesen Vorgang.

Wiederholung ist eine der besten Möglichkeiten, um eine konkrete Idee in den Köpfen der Menschen zu entwickeln. Wenn du deine Meinung jemand anderem aufzwingen möchtest, wiederhole sie einfach in verschiedenen Kontexten oder sage einfach dasselbe im Gespräch mit verschiedenen Ausdrücken. Nachdem die Menschen mehrmals dasselbe gehört haben, werden sie die Idee als ihre eigene wahrnehmen, da ihr Gehirn die Idee als eine vertraute oder bekannte Idee erkennt.

10. Erstelle Vertrauen, um Vertrauen aufzubauen.

Wenn du versuchst Vertrauen in einem sozialen Umfeld aufzubauen, gib deine kleinen Fehler vor anderen zu. Die Leute werden deine verletzliche Seite sehen und dich als ehrliche Person akzeptieren. Dies verschafft dir auch während eines Streits einen Vorteil.

Bonus:

Und vergiss nicht, Spaß mit deiner eigenen Natur zu haben! Hier ist noch ein Trick für Liebhaber von Schere-Stein-Papier. Wenn du beim Spielen eine Frage stellst, bevor du Schere-Stein-Papier sagst, ohne auf die Antworten zu warten, neigt die Mehrheit der Leute dazu, in ihrem Zug „Schere“ zu wählen. Probiere es aus, Du wirst überrascht sein und ein Champion werden!

Hast du Tricks, die du schon einmal ausprobiert hast? Teile uns deine Erfahrungen in den Kommentaren mit!