9 wichtige Anzeichen, dass du es mit einem Narzissten zu tun hast

narzissten anzeichen-Narzissten erkennen-anzeichen narzisst-narzissmus anzeichen

Wir haben alle schon das Wort “Narzisst” benutzt, um eine auf sich bezogene Person zu beschreiben, insbesondere wenn es um Beziehungen aller Art geht – romantisch, familiär, am Arbeitsplatz, sogar Freundschaften. Vielleicht ist es ein Ex, der ständig seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche über deine stellt, oder vielleicht ist es ein Chef, der dich in Besprechungen ständig unterbricht und deine Leistungen nicht anerkennt.

Aber wie sieht ein echter Narzisst (jemand mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung oder NPD) tatsächlich aus? Untersuchungen legen nahe, dass zwischen 1 und 6 Prozent der Bevölkerung an dieser Persönlichkeitsstörung leiden können, und etwa 50 bis 75 Prozent davon sind Männer.

Was ist ein Narzisst und welche Anzeichen gibt es?

Nicht jeder egozentrische Trottel in deinem Leben ist ein wahrer Narzisst. Aber es gibt einen Wendepunkt, den du erkennen kannst: „Ein Narzisst ist per Definition jemand mit einem allgegenwärtigen Muster von Grandiosität, Bewunderung und mangelndem Einfühlungsvermögen, dessen Symptome im frühen Erwachsenenalter beginnen“, sagt Dr. Cory Newman, Professor für Psychologie an der Perelman School of Medicine der University of Pennsylvania, der über narzisstische Persönlichkeitsstörungen geschrieben hat. “Diese Eigenschaften können auf verschiedene Weise auftreten.”

narzissten anzeichen-Narzissten erkennen-anzeichen narzisst-narzissmus anzeichen-Was ist ein Narzisst und welche Anzeichen gibt es

Es ist schwer genau zu sagen, aber wahrscheinlich spielen sowohl Genetik als auch Erziehung eine Rolle. “Bis zu einem gewissen Grad werden Persönlichkeiten vererbt”, sagt Newman. “Aber wenn jemand super verwöhnt wurde, ihm immer gesagt wurde, dass er oder sie etwas Besonderes sei oder besser als andere Kinder und niemals Grenzen gesetzt wurden, könnte das wahrscheinlich dazu beitragen.” Am anderen Ende des Spektrums glauben einige Forscher, dass Vernachlässigung der Eltern auch zum Narzissmus beitragen kann.

Wie man mit einem Narzissten umgeht?

Es ist am besten, außerhalb des Radars eines Narzissten zu bleiben. “Wenn du mit einem Narzissten arbeitest oder ihn als Bekannten kennst, meide ihn nur leise, ohne zu verdeutlichen, dass du ihn meidest”, sagt Newman. “Lass in Gesprächen die NPD-Person das letzte Wort haben, denn wenn du dies nicht tust, kann es zu einem Kampf kommen.”

Wenn es sich um ein Familienmitglied handelt, von dem du vermutest, dass es an NPD leidet, funktioniert die Vermeidung wahrscheinlich nicht, aber du solltest trotzdem klare Grenzen setzen. “Wenn sie dich immer für Geld ausnutzen und es dir nie zurückzahlen, musst du klarstellen, dass diese Tage vorbei sind”, sagt Newman. “Es ist schwierig, wenn du jemanden hast, der dich manipulieren kann, aber du musst Grenzen setzen.”

Lies auch:  7 schlechte Beziehungsratschläge, die du niemals befolgen solltest

Anzeichen für Narzissten

Wenn die weit gefasste Definition der narzisstischen Persönlichkeitsstörung erschreckend vertraut klingt, kannst du noch keine Schlussfolgerungen über jemanden ziehen, den du (oder sogar dich selbst) kennst. Ein echter Narzisst zeigt laut Diagnosehandbuch der American Psychiatric Association (DSM-5) fünf oder mehr der folgenden Merkmale.

narzissten anzeichen-Narzissten erkennen-anzeichen narzisst-narzissmus anzeichen

1. Ein Narzisst hat ein übertriebenes Gefühl der Selbstbedeutung

“Menschen mit NPD wollen als überlegen anerkannt werden, ohne die notwendigen Erfolge, die damit einhergehen”, sagt Newman. Ein Narzisst überschätzt routinemäßig seine Fähigkeiten und wertet gleichzeitig die Beiträge anderer Menschen ab. Er kann überrascht sein, wenn er nicht das Lob erhält, das er verdient. Wenn sie keinen Erfolg haben, finden sie oft einen Weg, andere Menschen oder die Gesellschaft zu beschuldigen, aber niemals sich selbst.

2. Ein Narzisst glaubt, dass er oder sie etwas Besonderes oder Einzigartiges ist

Es ist in Ordnung zu glauben, dass man etwas Besonderes ist. Aber narzisstische Menschen gehen bis zum Äußersten und glauben, dass sie so besonders sind, dass sie nur von anderen besonderen Menschen verstanden werden können. Irgendwie ekelhaft, oder? Deshalb versuchen sie, sich nur mit den Besten zu umgeben. Dies gilt sogar für die Ärzte, die sie sehen. “Wenn sie zu einer Therapie kommen, sind sie sehr spezifisch darin, nur von der besten Person gesehen zu werden”, sagt Newman. “Sie wollen nicht irgendeinen Therapeuten, sie wollen keinen Studenten, sie wollen die beste Person. Und sie sind unerbittlich. “

Video: Narzissmus erkennen: Die 16 sichersten Zeichen (u.a. Narzissmus Beziehung)

3. Ein Narzisst braucht übermäßige Bewunderung

Trotz der Tatsache, dass Menschen mit NPD oft prahlerisch und übermütig handeln, kann ihr Selbstwertgefühl tatsächlich ziemlich zerbrechlich sein. Sie neigen dazu, sich mit dem zu beschäftigen, was die Leute über sie denken, und fühlen sich ziemlich getroffen, wenn die Leute das Lob nicht austeilen. Dies kann insbesondere in Beziehungen zutreffen. “Es ist, als würden Narzissten dich lieben, solange du sie vergötterst”, sagt Newman. „Sie wirken lieblich und wunderbar und überschütten dich mit Aufmerksamkeit, bis du dich selbst behauptest. Dann siehst du möglicherweise einen Mittelstreifen, den du vorher nicht gesehen hattest. Und es ist beängstigend.”

4. Ein Narzisst hat ein Gefühl der Berechtigung

“Ein großes Gefühl der Berechtigung”, sagt Newman. Narzissten glauben oft nicht, dass die Regeln für sie gelten. Dies kann sich als respektlos gegenüber Menschen erweisen, die viel Respekt verdienen, wie Autoritätspersonen oder Nationalhelden. Sie sind auch die Art von Menschen, die dich dazu bringen, etwas für dich aufzugeben, um dies dann nicht wertzuschätzen. “Du könntest eine ganze Veranstaltung nach dem Zeitplan dieser einen Person planen, und dann erscheint diese nicht einmal”, sagt Newman. “Es fällt ihnen nicht einmal ein, dass sie einfach alle sauer gemacht haben.”

Lies auch:  6 Dinge, die du niemals für deinen Mann tun solltest

5. Einem Narzisst fehlt Empathie

Narzissten sind dafür berüchtigt, dass sie sich nicht in die Kämpfe oder den Schmerz anderer einfühlen können. “Manchmal kann eine Person mit NPD völlig vernünftig erscheinen, bis sie etwas sagt, das einfach unverschämt unempfindlich ist”, sagt Newman. “Sie sind die Person, die sich darüber beschwert, wie nervig ihr Vater für jemanden ist, dessen Vater gerade gestorben ist.” Auf der anderen Seite sprechen Menschen mit NPD oft ausführlich über ihre eigenen Probleme und glauben, dass sich die Menschen wirklich dafür interessieren.

6. Ein Narzisst ist neidisch auf andere und glaubt, andere seien neidisch auf ihn

Narzissten vergleichen sich ständig mit anderen, insbesondere mit sehr erfolgreichen Menschen, was Neid auslösen kann. Und wenn sie Erfolg in ihrem Leben haben, denken sie oft (glücklich), dass andere eifersüchtig oder neidisch auf sie sind.

7. Ein Narzisst verhält sich arrogant oder hochmütig

Hast du dich jemals mit jemandem verabredet, der die teuerste Flasche Wein auf der Speisekarte bestellt hat, zu dir super süß und charmant war und dem Kellner gegenüber total herablassend und unhöflich war? Sich wie ein arroganter Snob zu verhalten und sich über die Dummheit anderer zu beschweren, ist eine weitere rote Fahne für Narzissmus.

8. Ein Narzisst ist mit Erfolgsphantasien und dem perfekten Partner beschäftigt

Narzissten können übermäßig darüber nachdenken, Macht, Erfolg und Respekt von anderen mächtigen Leuten zu erlangen. Dies spielt sogar eine Rolle bei der Auswahl eines romantischen Partners: Untersuchungen zeigen, dass Narzissten mehr Wert auf körperliche Attraktivität und Status legen als auf Eigenschaften wie Freundlichkeit oder Fürsorge. Dies liegt zum Teil daran, dass wenn ihr Partner gut aussieht, dies sein eigenes Selbstbild erhöht.

9. Ein Narzisst nutzt andere aus

Das Anspruchsgefühl eines Narzissten in Verbindung mit seinem Mangel an Empathie macht ihn reif, Menschen zu seinem eigenen Vorteil auszunutzen. Dies ist einer der Gründe, warum es schrecklich sein kann, für Menschen mit NPD zu arbeiten. Wenn du einen narzisstischen Chef hast, kann dieser dich in den Boden arbeiten, ohne dir den Respekt oder die Belohnung zu geben, die du verdienst. Das kann auch bei Freundschaften der Fall sein. Hast du so eine “Schönwetterfreundin”, die immer zu beschäftigt mit ihrem fabelhaften Leben war, um Zeit mit dir zu verbringen? Das heißt, bis du diese zusätzlichen Justin Timberlake-Tickets hattest.

Lies auch:  15 Lügen, die dir ein Narzisst sagt, um dich zu halten

narzissten anzeichen-Narzissten erkennen-anzeichen narzisst-narzissmus anzeichen