22 Buddha Zitate, die dich auf den Weg der Erleuchtung führen

buddha zitate-buddha zitate positiv-buddha sprüche-der kleine buddha zitate

Siddhartha Gautama, der im 6. Jahrhundert v. Chr. In Nepal geboren wurde und später als Buddha bekannt wurde, war ein spiritueller Führer und zweifellos eine der einflussreichsten Figuren aller Zeiten.

Es wird gesagt, dass der „Erwachte“ der Sohn eines Königs war, der ihn davon abhalten wollte, das Leid und die Not der Welt zu sehen. Deshalb wurde Buddha in einem Palast, der speziell für ihn gebaut wurde, in Opulenz erzogen. Erst Ende 20 beschloss Buddha, den Palast zu verlassen und sich der Realität außerhalb der Schutzmauern zu stellen.

Nach 49 Tagen tiefer Meditation erlangte Buddha Erleuchtung und fand alle Antworten, nach denen er gesucht hatte. Er verbrachte den Rest seines Lebens damit, zu reisen und all jenen den Dharma zu predigen, die dem Weg der Erleuchtung folgen wollten.

Buddhas Leben und Lehren dienen als Grundlage der buddhistischen Religion und er gilt als einer der 10 wichtigsten Avatare von Vishnu, dem hinduistischen Gott der Bewahrung.

Hier sind Buddha Zitate für ein friedlicheres und sinnvolleres Leben:

1.Besser als tausend hohle Wörter ist ein Wort, das Frieden bringt.

2. Wenn du wüsstest, was ich über die Kraft des Gebens weiß, würdest du keine einzige Mahlzeit vergehen lassen, ohne sie auf irgendeine Weise zu teilen.

3. Nichts kann dir so viel schaden wie deine eigenen unbewachten Gedanken.

4. Leute mit Meinungen gehen einfach umher und belästigen sich gegenseitig.

5. Durch die Befreiung des Selbst durch Liebe werden wir Liebe entwickeln, wir werden sie praktizieren, wir werden sie sowohl zu einem Weg als auch zu einer Grundlage machen.

Lies auch:  Leistungsstarke Tipps, um Selbstkritik in Selbstwertschätzung umzuwandeln

6. Tropfen für Tropfen wird der Wassertopf gefüllt. Ebenso füllt sich der Weise, der es Stück für Stück sammelt, mit Gutem.

7. Meditation bringt Weisheit; Mangel an Meditation hinterlässt Unwissenheit.

8. Wenn es sich lohnt, etwas zu tun, tu es aus ganzem Herzen.

9. Es ist leicht, die Fehler anderer zu erkennen, aber es ist schwierig, die eigenen Fehler zu erkennen.

10. Drei Dinge können sich nicht lange verbergen: der Mond, die Sonne und die Wahrheit.

11. Erobere den Wütenden, indem du nicht wütend wirst; besiege die Gottlosen durch Güte; Erobere den Geizigen durch Großzügigkeit und den Lügner, indem du die Wahrheit sagst.

12. Suche nur in dir selbst nach einem Zufluchtsort.

13. Wenn man mit reinem Verstand spricht oder handelt, folgt ihm das Glück wie ein Schatten, der ihn niemals verlässt.

14. Gesundheit ist das größte Geschenk, Zufriedenheit ist der größte Reichtum.

15. Wenn Sie sich nicht umeinander kümmern, wer kümmert sich dann um Sie?

16. Die Dummköpfe und die Unwissenden geben sich der Nachlässigkeit hin; während der weise Schatz Achtsamkeit als kostbares Juwel.

17. Bringe den wütenden Mann mit Liebe zum Schweigen. Bringe den bösen Mann mit Freundlichkeit zum Schweigen. Bringe den Geizhals mit Großzügigkeit zum Schweigen. Bringe den Lügner mit der Wahrheit zum Schweigen.

18. Wie ein Felsberg vom Wind nicht erschüttert wird, so werden auch die Weisen nicht durch Schuld oder Lob gestört.

19. Besser als hundert Jahre im Leben eines Menschen, der untätig und faul ist, ist ein Tag im Leben eines Menschen, der eifrige und anstrengende Bemühungen unternimmt.

Lies auch:  Menschen mit diesen 5 Persönlichkeitsmerkmalen haben das Zeug dazu, (so ziemlich) alles zu überleben

20. Hass hört nicht durch Hass auf, sondern nur durch Liebe; Das ist die ewige Regel.

21. Die Tat ist nicht gut gemacht, wenn man bereuen muss, dass man sie getan hat, und wenn man mit einem tränenreichen Gesicht infolge dieser Tat weinen muss.

22. Es ist der eigene Verstand eines Menschen, nicht sein Feind oder Gegner, der ihn auf böse Wege lockt.

Video: Zitate buddhistischer Meister ( mit erklärenden Texten ) Hörbuch

buddha zitate-buddha zitate positiv-buddha sprüche-der kleine buddha zitate