6 Erstaunliche Gewürze und Kräuter, die helfen, die Gesundheit Ihres Gehirns zu verbessern

Die Menschen sind sehr vorsichtig, wenn es darum geht, ihr Herz und mehrere andere Organe im Körper gesund zu erhalten. Aber wie oft haben Sie jemanden sagen hören, dass er sich besonders um sein Gehirn kümmert?

Wenn Ihr Gehirn nicht richtig funktioniert, kommt Ihr ganzes Leben zum Stillstand. Glücklicherweise gibt es bestimmte Gewürze und Kräuter, die Ihnen helfen können, Ihr Gehirn richtig zu pflegen und die Gesundheit Ihres Gehirns zu verbessern.

Das Gehirn arbeitet Ihr ganzes Leben lang hart, um Ihnen zu helfen, funktionsfähig zu bleiben, und hilft Ihnen, mit der Welt um Sie herum zu interagieren und sie zu verstehen. Ohne Ihr Gehirn sind Sie einfach nicht in der Lage zu funktionieren. Ein gesundes Gehirn hilft Ihrem Geist, Klarheit zu erlangen, und hilft Ihnen auch, aktiv zu bleiben. Sie haben nur ein Gehirn, und wenn Sie sich nicht gut darum kümmern, wird es anfangen, Ihre Fähigkeit zu handeln, zu denken und gut zu leben zu beeinträchtigen.

Hier sind 6 erstaunliche Gewürze und Kräuter, die der Gesundheit Ihres Gehirns zuträglich sind

1. Kurkuma

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Kurkuma ist wahrscheinlich eines der ältesten existierenden Gewürze, die seit der Zeit des Ayurveda verwendet wurden. Es ist bekannt dafür, dass es eine Verbindung namens Curcumin enthält, die entzündungshemmende und antioxidative Vorteile hat, die zur Förderung einer guten allgemeinen Gesundheit, einschließlich der Gehirngesundheit, beitragen.

Viele Studien haben gezeigt, dass Curcumin bei der Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit äußerst vorteilhaft ist. Dies geschieht, indem es auf die Verbesserung der Gehirngesundheit hinarbeitet und das Gehirn von Beta-Amyloid befreit, das für die Bildung von Hirnablagerungen verantwortlich ist, die letztlich zu Alzheimer führen. Kurkuma kann auch zur Verbesserung der Gehirngesundheit beitragen, indem sie den Abbau der Nervenzellen im Gehirn behindert.

2. Ginseng

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Ginseng ist eines der besten Kräuter, wenn es um die Gesundheit des Gehirns geht. Er spielt seit jeher eine große und wichtige Rolle in der traditionellen chinesischen Medizin. Ginseng ist dafür bekannt, Gehirnfunktionen wie Stimmung, Verhalten und Gedächtnis zu verbessern.

Lies auch:  Das Schuld-Spiel von Narzissten: Warum es IMMER deine Schuld ist

Er enthält entzündungshemmende Chemikalien, die als Ginsenoside bekannt sind und dazu beitragen könnten, die Mengen oder Konzentrationen von Beta-Amyloid im Gehirn zu minimieren. Ginseng hilft auch bei der Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit und Klarheit, erhöht die Durchblutung des Gehirns, hält die Gehirnzellen gesund und wirkt auf die Erhöhung lebenswichtiger Neurotransmitter wie Serotonin, Dopamin und Noradrenalin hin.

3. Salbei

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Salbei gilt als eines der kraftvollsten Kräuter, die Sie zur Förderung Ihrer Gehirngesundheit verwenden können. Er ist voll von antioxidativen Verbindungen, die auf die Verbesserung des Abwehrsystems Ihres Gehirns hinwirken. Salbei kann auch dazu beitragen, Ihr Gedächtnis in niedrigen Dosen zu stärken, und höhere Dosen können Ihre Stimmung verbessern und Ruhe und Wachsamkeit fördern.

Studien haben auch gezeigt, dass Salbei den Abbau von Acetylcholin (ACH), das beim Gedächtnis eine Rolle spielt, stoppen kann. Und deshalb gilt er als wirksames Kraut zur Bekämpfung von Alzheimer oder wahrscheinlich auch zur Hilfe bei Alzheimer.

4. Ashwagandha

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Ashwagandha ist ein weiteres ayurvedisches Kraut, von dem man gesehen hat, dass es die Bildung von Beta-Amyloid im Gehirn blockiert. Es hat antioxidative Eigenschaften und wirkt darauf hin, Nerven- und Gehirnzellen vor schädlichen freien Radikalen zu schützen.

In einigen Fällen hat sich gezeigt, dass Ashwagandha die Fähigkeit besitzt, die Beeinträchtigung des räumlichen Gedächtnisses bei Patienten mit Epilepsie vollständig rückgängig zu machen. Sie kann auch dem menschlichen Gehirn helfen, indem sie den oxidativen Stress eindämmt, der bei der Entstehung und dem Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit eine Rolle spielt.

5. Ginkgo Biloba

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Ginkgo Biloba wird seit Jahrhunderten in der chinesischen Medizin verwendet und ist vor allem für die Besserung von Demenz bekannt. Es wird angenommen, dass dieses Kraut eine Rolle bei der Stärkung der kognitiven Funktion spielen kann, indem es die Durchblutung des Gehirns fördert und wiederherstellt.

Lies auch:  10 wichtige Dinge, die eine starke Frau anders macht als andere Frauen

Dieses kraftvolle Kraut ist auch zur Behandlung von Gedächtnisverlust, Schwindel, Schwindel, zerebraler Gefäßinsuffizienz, Glaukom und leichten kognitiven Beeinträchtigungen bekannt. Studien haben gezeigt, dass Ginkgo Biloba auch ziemlich wirksam bei der Behandlung psychiatrischer Störungen wie Angstzuständen ist.

6. Thymian

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter

Thymian ist eines der besten Gewürze für Ihre Gehirngesundheit und auch eines der am einfachsten zu beschaffenden. Er ist dafür bekannt, dass er die Menge der Docosahexaensäure (DHA), einer Omega-3-Fettsäure im Gehirn, stark ansteigen lässt. DHA spielt eine entscheidende Rolle bei der Gesunderhaltung Ihres Gehirns und sorgt dafür, dass es weiterhin richtig funktioniert.

DHA ist für schwangere Frauen und stillende Mütter lebenswichtig, da sie dafür sorgt, dass sich das Gehirn ihrer Kinder richtig entwickelt. Thymian wird auch zu den besten natürlichen Antidepressiva gezählt, die es gibt.

Die Gesundheit des Gehirns ist etwas, das Sie niemals als selbstverständlich ansehen sollten, da Ihr Körper ohne Ihr Gehirn nicht richtig funktionieren wird. Wenn Sie nicht zu viele Drogen nehmen wollen, dann verwenden Sie diese Gewürze und Kräuter, die definitiv dazu beitragen können, Ihre Gehirngesundheit zu verbessern.

gehirn gesundheit-gehirn gesundheit Gewürze-gehirn gesundheit Kräuter