Soll ich mich trennen? So gelangst du zur Entscheidung

Soll ich mich trennen

Einsamkeit ist ein Mörder, wie die Wissenschaft sagt und wie fast alle von uns instinktiv wissen. Anstatt sich von einem etablierten Partner zu trennen, ist es oft ratsamer, individuell und kollaborativ zu wachsen, damit die Beziehung funktioniert. Nur wenige haben jemals gesagt: “Glück ist das Ergebnis einer Trennung” oder “die Kunst der Scheidung ist Glück”. Sich mit anderen zu verbinden ist eine wichtige Art, sich selbst als glücklich zu erleben, und somit Teil des Lebens. Im Gegenteil, diejenigen, die von einer Beziehung zur nächsten springen, scheinen am verwirrtesten und unglücklichsten zu sein.

Allerdings wäre ich jetzt nicht in meiner wunderbaren Ehe, wenn ich mich nicht von denen hätte trennen können, die ich zuvor geliebt hatte. Meine Bereitschaft, Beziehungen zu verlassen, hat mich damals nicht glücklich gemacht, aber zu bleiben wäre katastrophal gewesen. Wir alle erkennen Beziehungen, die enden sollten – eher früher als später. Sogar die Therapeuten eines Paares raten dazu, sich bei Missbrauch, mangelnder persönlicher Freiheit und allgegenwärtigem Leiden zu trennen. Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein, und ja, wir können zu unglücklich sein, um glücklich zu sein.

In diesem Beitrag geht es nicht darum, ob man bleiben oder gehen soll, sondern darum, wie man zur Auflösung der Trennung kommt. Was passiert, bevor die Entscheidung zum Verlassen getroffen und weiterverfolgt wird? Nach meiner persönlichen und klinischen Erfahrung glaube ich nicht, dass Menschen einer rationalen Formel folgen, auch wenn eine solche Formel als Prädiktor für die Trennung sehr gut funktioniert.

Laut einem Paarforscher werdet ihr euch wahrscheinlich scheiden lassen, wenn Ihr Verhältnis von positivem zu negativem Austausch nicht stimmt.

Lies auch:  10 Anzeichen dafür, dass Sie in die richtige Person verliebt sind

Wir müssen normalerweise das Gefühl haben, eine Grenze erreicht zu haben. Nach meinen Beobachtungen sind hier einige Schritte, um dieses Gefühl freizusetzen:

5 Schritte zur Entscheidung: Soll ich mich trennen?

Soll ich mich trennen-wann sollte man sich trennen-wann trennen sich männer

1. Sorge dich um deine körperliche Sicherheit.

Das Gefühl, eine Grenze erreicht zu haben, kann verhindert werden, wenn das Risiko zu hoch ist. Zuerst müssen wir also die Gewähr für die physische Sicherheit haben. Menschen gehen nicht, wenn sie abhängig, machtlos und ohne Mittel sind. Es ist physisch gefährlich, eine Person zu verlassen, die unberechenbar und kontrollierend ist. Um das Gefühl zu haben, gehen zu müssen, müssen die erforderlichen Mittel und ein Sicherheitsplan vorhanden sein. Sei klug und weise, wenn dein Körper gefährdet ist.

2. Sei zuversichtlich.

Das Gefühl von „genug ist genug“ kann auch verhindert werden, wenn wir uns beim Gedanken an die Trennung psychisch bedroht fühlen. Viele berichten in der Psychotherapie, dass sie Angst vor Bedauern, sozialer Isolation, Stigmatisierung oder der Unliebsamkeit haben. “Ich kann nie einen anderen Partner finden, so wie ich bin”, “Ich bin zu schwierig” und “Ich bin für niemanden gut genug” sind nur einige Beispiele dafür, wie wir uns ersticken und in einem Gefängnis voller Schmerzen bleiben können. Werde mit Hilfe von Freunden, Familie oder einem Therapeuten zu deinem besten Freund, damit du den Moment fühlen kannst, in dem jemand die Grenze überschreitet.

3. Richte ein Wertesystem ein.

Wir alle brauchen Standards, an die wir uns halten müssen, um Grenzen zu spüren. Wenn irgendetwas geht, wie kann es jemals zu einem Aufschrei kommen? Viele junge Menschen denken nicht an ihr Wertesystem, da sie von ihrem anfänglichen Gefühl der Liebe geblendet sind. Liste alle psychologischen und spirituellen Werte auf, die du kennst und ordne sie ein. Wie hoch steht Freundlichkeit, Respekt, Vergebung, gegenseitige Fürsorge, gegenseitige Ermächtigung, gegenseitige Inspiration, Sex, Zuneigung? Liebe ist das gegenseitige Geben von Fürsorge, Akzeptanz, Aufmerksamkeit und Verständnis, aber was genau bedeutet das für dich? Ringe mit diesen Ideen und schreibe alles auf.

Lies auch:  10 einfache Möglichkeiten, dich nach einer herzzerreißenden Trennung wiederzufinden

4. Unterscheide Liebe von Not.

Wir können jemanden lieben, aber unsere Bedürfnisse nicht erfüllen. Es ist wichtig, selbst zu klären, welche Bedürfnisse du hast und ob diese erfüllt werden können. Wenn du überhaupt ein Mensch bist, hast du einige „alte Bedürfnisse“, die derzeit nicht erfüllt werden können – oder nur von dir selbst. Hör jedoch nicht auf diejenigen, die denken, wir müssen immer völlig in uns verschlossen, eigenständig und ohne Erwartungen sein. Sie sollten alle Roboter heiraten oder einen Hund bekommen. Sobald du deine Bedürfnisse ohne Kompromisse angeben kannst, hast du die Möglichkeit zu erkennen, wenn sie nicht erfüllt werden.

5. Erkenne Ausbrecher.

Soll ich mich trennen-wann sollte man sich trennen-wann trennen sich männer

Nachdem du ein Wertesystem hast und deine Bedürfnisse kennst, definiere, was eine inakzeptable Verletzung darstellt. Hier ist ein Szenario: Eine Frau, die es gewohnt ist, jahrelang ignoriert und angeschrien zu werden, geht davon aus, dass der wichtigste Wert das Leben selbst ist. Plötzlich verliert ihr Partner die Kontrolle so sehr, dass ihr Leben bedroht ist. In diesem Moment entscheidet sie: „Wenn ich aus dieser Situation herauskommen kann, werde ich ihn verlassen und ihn für immer verlassen.” Und genau das macht sie. Sie merkt später, dass ihr Standard sehr niedrig war, aber selbst der niedrigste Standard ist besser als keiner.

Nichts wird in die Kategorie “dringend” verschoben, wenn wir zu ängstlich sind oder Grenzen nicht kennen. Mache Schritte zu deiner Ermächtigung, wage es, dich selbst zu kennen und definiere, was du wertschätzt und brauchst. Stelle dir eine Welt vor, in der du du sein kannst, geschätzt und voll lebendig. Wenn du dir eine solche Welt nicht vorstellen kannst, schaffe sie in kleinem Maßstab mit jemandem, der dich bei diesem Unterfangen unterstützen möchte. Wenn du frei bist, dich zu fühlen, hast du die Freiheit zu fühlen, was du nicht bist. Erst jetzt können Grenzen gesetzt werden. Ironischerweise kann nur diese Freiheit deine Beziehung retten.

Lies auch:  18 sichtbare Zeichen, dass ihr seelenverwandt seid

Video: Beziehung beenden – Ja oder Nein?