10 Anzeichen für schlechte Elternschaft im Verhalten eines Kindes

10 Anzeichen für schlechte Elternschaft im Verhalten eines Kindes

Oft hören wir, dass schlecht erzogene und ungezogene Kinder das Ergebnis einer schlechten Erziehung sind.

Auch wenn es in einigen Fällen nicht immer die Schuld der Eltern ist, ist es in anderen Fällen doch so. Und das Interessante ist, dass die Anzeichen für eine schlechte Erziehung fast immer sichtbar sind, egal wie sehr sie geleugnet werden.

Taten sprechen immer lauter als Worte, und die Einstellung und das Verhalten eines Kindes spiegeln wider, wie sie von ihren Eltern erzogen werden, oder genauer gesagt, was sie von ihren Eltern lernen.

Also, jetzt die Frage aller Fragen: Was ist eine schlechte Erziehung und was sind die Anzeichen für eine schlechte Erziehung? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!“

10 Anzeichen für schlechte Elternschaft

Dein Kind stört dich ständig

Wenn dein Kind dich ständig verfolgt und stört, ist das ein besorgniserregendes Zeichen und eines der Hauptanzeichen für schlechte Elternschaft.

Dein Kind stört dich ständig, weil es nicht die physische und emotionale Zuneigung bekommt, die es von dir bekommen sollte.

Vielleicht bist du nicht physisch liebevoll genug, oder du bist emotional distanziert von ihnen, was auch immer der Grund sein mag, dein Kind möchte einfach etwas Liebe und Zärtlichkeit von dir.

Dein Kind lügt viel

Wenn dein Kind viel lügt und Geschichten erfindet, dann liegt das möglicherweise daran, dass du in der Vergangenheit überreagiert hast, wenn sie Fehler gemacht haben.

Selbst wenn es nur kleine Fehler waren, hast du sie vielleicht zu sehr gescholten und bestraft. Aufgrund dessen greifen sie möglicherweise zum Lügen, um deine Reaktionen zu vermeiden.

Es ist in Ordnung, deine Kinder zu disziplinieren, aber übermäßige Disziplin kann genau dieses Problem verursachen. Dein Kind muss dir vertrauen können, und umgekehrt.

Dein Kind leidet unter geringem Selbstwertgefühl und Selbstwert

Wenn dein Kind Anzeichen von geringem Selbstwertgefühl und Selbstwert zeigt, suchen sie vielleicht einfach nach etwas Ermutigung und Bestätigung von ihren Eltern.

Lies auch:  Fürsorgliche Mutter: Machst du dir den ganzen Tag Sorgen um deine Kinder?

Es ist gut, wenn du willst, dass dein Kind fleißig und bescheiden ist, aber es ist auch wichtig, sie zu motivieren und zu ermutigen. Als ihre Eltern ist es deine Verantwortung, ihnen zu helfen, an sich selbst zu glauben, und nicht andersherum.

Dein Kind kann sich nie für sich selbst einsetzen

Ein Kind findet es einschüchternd, für sich selbst einzutreten, auch wenn es wegen der öffentlichen Disziplinierung und Demütigung durch seine Eltern in einer sehr schlechten Situation ist.

Und das auch ständig.

Wenn du dein Kind vor ihren Freunden, Geschwistern und anderen Menschen beschämst, respektierst du sie nicht.

Nur weil sie Kinder sind, bedeutet das nicht, dass sie keinen Respekt verdienen. Wenn du dies tust, sendest du die Botschaft aus, dass sie schwach, unfähig und es wert sind, gedemütigt zu werden.

Dein Kind hat die Gewohnheit, zu stehlen oder Dinge zu nehmen, die ihnen nicht gehören

Eines der größten Anzeichen für schlechte elterliche Fähigkeiten ist, dass du deinem Kind alles kaufst, aber die meiste Zeit lässt du sie nie wählen.

Du überschüttest sie mit teuren Geschenken, aber es ist dir egal, ob sie diese wollen oder nicht.

Das führt dazu, dass sie Dinge, die sie wollen, von anderen nehmen oder stehlen, ohne über die Konsequenzen nachzudenken.

Höre auf deine Kinder und frage sie, was sie wollen und was sie glücklich machen wird. Das wird sowohl dir als auch ihnen auf lange Sicht helfen.

Dein Kind mangelt es an Selbstvertrauen und Mut

Wenn du siehst, dass dein Kind immer einen Schritt zurücktritt und sich vor jedem versteckt, auch vor sich selbst, kann es sein, dass es an Mut und Selbstvertrauen mangelt.

Lies auch:  7 Wege, um eine ruhigere und weniger gestresste Mutter zu sein ..

Und der Grund dafür kann darauf zurückgeführt werden, dass du zu überfürsorglich bist und ihnen nie erlaubst, einige Dinge selbst herauszufinden.

Vermeide es, jedes Hindernis aus ihrem Weg zu räumen, und lass das Leben sie lehren, was sie lernen müssen. Lass sie das Leben in seiner vollen Pracht erfahren; manchmal ist dies das Beste, was du als Elternteil für sie tun kannst.

10 Anzeichen Für Schlechte Elternschaft Im Verhalten Eines Kindes

Dein Kind empfindet Neid gegenüber anderen

Wenn du bemerkst, dass dein Kind neidisch auf all seine Freunde und nahestehenden Personen ist, liegt das daran, dass du sie ständig mit anderen vergleichst.

Das lässt sie das Gefühl haben, dass sie nie gut genug für dich sein werden.

Und weil sie noch jung sind, haben sie Schwierigkeiten, ihre Emotionen zu regulieren, und dies äußert sich als Neid, Eifersucht und Feindseligkeit.

Dein Kind wird sehr schnell wütend

Wenn dein Kind dazu neigt, sehr schnell wütend zu werden und offensichtlich unter Wutproblemen leidet, liegt das möglicherweise daran, dass du sie nie genug lobst oder ihnen Komplimente machst.

Jedes Kind möchte von seinen Eltern gelobt werden, und wenn sie das nie bekommen, macht sie das verheerend und führt dazu, dass sie sich ständig wütend und verbittert fühlen.

Gib ihnen positive Verstärkung und beobachte, wie sich die Dinge zum Besseren ändern.

Dein Kind respektiert andere nicht

Ein weiteres Hauptzeichen für schlechte Elternschaft sind respektlose Kinder. Respektlose Kinder sind respektlos aufgrund der Art und Weise, wie ihre Eltern sie behandeln und erziehen.

Das gilt auch für dich und dein Kind. Wenn dein Kind andere nicht respektiert, liegt es möglicherweise daran, dass du dich nicht um sie kümmerst oder sogar ihre Gefühle respektierst.

Lies auch:  Mütter mit Co-Abhängigkeit – Einfluss auf Kinder und Durchbrechen des Zyklus

Du betrachtest ihre Gedanken, Gefühle und Emotionen nie als wichtig, und das verursacht viel Schmerz und Verletzungen in ihren zarten Herzen. Um mit ihrem Schmerz umzugehen, tun sie dasselbe anderen gegenüber.

Dein Kind ist sehr unhöflich und arrogant

Wenn dein Kind unhöflich ist, liegt das daran, dass es dich gesehen hat, wie du dich anderen gegenüber so verhalten hast, und es einfach nachahmt.

Beim Aufwachsen suchen Kinder ihre Eltern als Vorbilder und übernehmen viele Verhaltensweisen von ihnen.

Wenn sie sehen, wie du dich schlecht gegenüber anderen verhältst, werden sie natürlich denken, dass das das Richtige ist und die richtige Art zu handeln.

Welche dieser Anzeichen für schlechte Elternschaft glaubst du, schuldig zu sein? Lass uns deine Gedanken in den Kommentaren unten wissen!

Möchtest du mehr über die Anzeichen für schlechte Elternschaft erfahren? Schau dir das untenstehende Video an!