An den Mann, der nicht weiss, dass er die Liebe meines Lebens ist

liebe meines lebens mann-Liebe Meines Lebens-brief an die liebe meines lebens

Ich bin neben Ihnen aufgewacht, eingekuschelt zwischen Ihren Armen. Sie öffneten taumelig die Augen, und als Sie zu mir hinüberblickten, lächelten Sie. Ich liebe dieses Lächeln.

Ehe ich mich versah, waren deine Lippen gegen meine gepresst – deine Hände, die behutsam auf meinen Hüften ruhten, und mein Körper sehnte sich nach dir.

Wir begannen, über das Leben zu sprechen. Du hast mir von deiner Kindheit erzählt, und ich starrte dich mit Ehrfurcht an, als du mir deine Seele ausgeschüttet hast. Du warst roh, enthüllst deine dunkelsten Geheimnisse, und für mich – eine Seele, die eine Verwandtschaft mit dir empfand. Ich war gefangen von deinen Worten, von der einfachen Melodie deiner Stimme.

Ich war belastet und musste Ihren Schmerz, der aus Ihren niederträchtigen Erinnerungen tropfte, entfernen. Ich wollte Sie beruhigen, Sie heilen. Sie haben einfach gelächelt und gesagt: „Jeder hat eine Last zu tragen.“ Und ich wusste, dass Sie mit dieser Wahrheit Recht hatten.

Ich legte meinen Kopf wieder auf das Kissen und atmete den Duft Ihres Kölnischwassers auf den Laken ein, als ich sie auf mich zog. Sie wickelten sich wieder um mich und hielten mich in einer Umarmung, die so zärtlich und liebevoll war, dass ich die Gefühle, die mich überkamen, kaum aufhalten konnte. Ich wusste, dass ich dich liebte, daran hatte ich keinen Zweifel.

Aber dieses Gefühl, es war keine Liebe; es war viel mehr als das. Es war unsere Liebe und noch mehr. Ich stellte mir vor, wie du mitten in einem belebten Café auf die Knie fällst, weil du irgendwie wusstest, dass mir das gefallen würde. Sie hielt den Arm meines Vaters, als er mich den Gang hinunter zu Ihnen führte – zu der Liebe meines Lebens, zu allem, was ich je gewollt hatte.

Lies auch:  10 Menschen erklären, was Liebe für sie bedeutet

Es war das Gefühl, wie sich Ihre Hände um meinen geschwollenen Bauch wanden, und es war das Licht in Ihren Augen, als unser Kind Sie zum ersten Mal Papa nannte. Es war zu sehen, wie du Windeln wechselst, dich über die Arbeit beschwerst und unserem Erstgeborenen das Gitarrespielen beibringst. Ich sah mein ganzes Leben mit dir vor meinen Augen aufblitzen, und ich, nur in der Hoffnung, dass es geschehen würde. Als ich dich ansah, sah ich mehr als nur Liebe.

Ich sah mein Leben.

liebe meines lebens mann-Liebe Meines Lebens-brief an die liebe meines lebens