5 Dinge, die passieren, wenn du ein Lichtarbeiter bist

5 Dinge, die passieren, wenn du ein Lichtarbeiter bist

„Lichtarbeiter“ ist ein Begriff, der heute für Seelen verwendet wird, die bewusst erwachen, was auf unserem Planeten passiert. Es beschreibt den „Empathen“, der tief mit der Bewusstseinsbildung unter anderen verbunden ist. Dies sind die Krieger des Lichts, die Spiritualität zu neuen Höhen führen. Im Folgenden sind fünf Dinge, die passieren, wenn du deinen Platz als Lichtarbeiter in dieser Welt akzeptierst.

5 Dinge, die passieren, wenn du ein Lichtarbeiter bist

1. DU FÄNGST AN ZU BEMERKEN, DASS DU IN KEINE ART VON KLASSE ODER GRUPPE PASST.

Das Gefühl, missverstanden zu werden, wird verstärkt. Du fühlst dich nicht „von dieser Welt“ und musst „nach Hause“ zurückkehren. Die Dinge, die einst leicht geduldet wurden, gibt es nicht mehr. Lichtarbeiter haben sehr wenig Interesse an den Medien und dem, was andere Leute als „normal“ kaufen. Spiritualität wird zu einer Lebensweise und es besteht keine Notwendigkeit, an einer Religion oder Philosophie teilzunehmen.

„Lass das Bedürfnis los, dich über andere aufzuregen. Denke daran, dass du jedes Mal, wenn du von Groll erfüllt bist, die Kontrolle über dein Gefühlsleben an andere übergibst, um sie zu manipulieren.“ – Dr. Wayne Dyer

2. DU BIST SENSIBEL UND MITFÜHLEND.

Lichtarbeiter Lightworker

Als Lichtarbeiter fühlst du dich zu Tieren, Kindern, älteren Menschen und der Natur hingezogen. Du beginnst, dich mit den Wesen zu identifizieren, die die Gesellschaft als psychisch krank oder krank bezeichnet hat. Du sitzt lieber mit einem Obdachlosen zusammen als bei einem gesellschaftlichen Ereignis. Du bist von Natur aus freundlich und es besteht nie die Notwendigkeit, dass dir das jemand erwidert. Du bist damit zufrieden, denen zu helfen, die Hilfe brauchen. Berührung und Worte tragen eine beruhigende Schwingung, die an andere weitergegeben wird. Du erkennst, dass Heilung von Herzen kommt.

Lies auch:  10 Verhaltensweisen, die toxische Menschen zeigen, bevor sie sich offenbaren

„Sei ein Erdenengel und suche nach Liebe hinter den Handlungen aller, die du heute triffst. Wann immer du nach Liebe suchst, wirst du sie immer finden.“ – Doreen Tugend

3. DU BEGINNST, DINGE ZU FÜHLEN, OHNE DASS DIR JEMAND ETWAS SAGT.

Worte allein haben kein Gewicht mehr. Du fühlst dich tief und sehnst dich nach Raum für Gebet, Kontemplation und Meditation. Bei jedem kleinsten Tropfen, bist du zu Tränen gerührt. Du stellst auch fest, dass du dich nicht an überfüllten Orten aufhalten kannst, weil du dir der Energie und Frequenzen sehr bewusst bist. Du beginnst, andere ohne den Austausch von Kommunikation zu lesen und zu fühlen. Lichtarbeiter neigen dazu, Abgeschiedenheit und Zeit für sich allein zu brauchen, um ihre Energien aufzuladen, während sie die Schwingungen ihrer Umgebung annehmen.

„Die wahre Definition von Meditation ist es, auf einer tieferen Ebene zu erforschen, wer du bist durch deine alltäglichen Gedanken.“ – Deepak Chopra

4. STÄNDIG KOMMEN MENSCHEN UND ERZÄHLEN DIR IHRE PROBLEME UND GESCHICHTEN.

5 Dinge, die passieren, wenn du ein Lichtarbeiter bist

Lichtarbeiter haben für andere einen unsichtbaren Faden. Sie haben ein offenes Herz, das stark zu spüren ist. Daher teilen Menschen Geheimnisse, Probleme und persönliche Geschichten. Normalerweise kommentieren sie, wenn sie fertig sind, dass sie diese Dinge noch nie zuvor mit jemandem geteilt haben. Lichtarbeiter sind immer ohne Urteil den Problemen ihrer Umgebung ausgesetzt. Sie haben die Fähigkeit zuzuhören und andere durch schwierige Momente zu führen, während sie mit göttlicher Weisheit navigieren.

„Empathen sind nicht als Opfer auf diese Welt gekommen, wir sind als Krieger gekommen. Sei mutig. Bleibe stark. Wir brauchen alle Hände an Deck.“ Anthon St. Maarten