10 kritische Anzeichen dafür, dass du in deiner Beziehung emotional missbraucht wirst

du in deiner Beziehung emotional missbraucht wirst

Seit vielen Jahren ist häusliche Gewalt ein stilles Thema.

Menschen haben in ihrer Beziehung schreckliche emotionale und körperliche Misshandlungen erlitten und nie den Mut gefunden, sich ihrem Partner zu stellen und die Beziehung zu verlassen.

(Ja, es gibt viele Gründe, warum Menschen in einer missbräuchlichen Beziehung bleiben und niemals gehen. Das ist ein ganz anderes Thema.)

Missbrauch innerhalb einer Beziehung beginnt oft langsam. Und das erste Zeichen ist die emotionale Sabotage!

Diese Form des emotionalen Missbrauchs kann deine geistige Gesundheit und dein Selbstbewusstsein langsam beeinträchtigen.

Dies macht es deinem Täter viel einfacher, dich zu manipulieren und zu kontrollieren.

Unabhängig davon, wie sehr du deinen Partner „liebst“, besteht leider nur eine sehr geringe Chance, dass er sich jemals ändern wird. Du kannst ihn und sein missbräuchliches Verhalten nicht „reparieren“.

Im Folgenden findest du 13 Anzeichen dafür, dass du in deiner Beziehung emotional missbraucht wirst.

1.) SIE GEBEN DIR STÄNDIG DIE SCHULD

Schuldgefühle sind eine klassische Form der Manipulation!

Hast du bei deinem Partner das Gefühl, dass alles deine Schuld ist?

Fühlst du dich schuldig, wenn du Zeit mit deinen Freunden und deiner Familie verbringen möchtest?

Setzt er dich unter Druck, die Dinge auf seine Weise zu tun?

Wenn du unglaublich zögerst, deinem Partner „Nein“ zu sagen (aufgrund dessen, wie er reagieren wird), gibt es definitiv ein Problem!

Eine Beziehung ist eine Partnerschaft und erfordert Teamarbeit.

Wenn ein Mitglied des Teams immer darauf besteht, dass die Dinge auf seine Weise erledigt werden, ist dies keine Partnerschaft mehr. Es ist eine Diktatur!

Schuldgefühle sind eine der bekanntesten Methoden, wie emotional missbräuchliche Menschen ihre Opfer zu dominieren.

Es ist nicht gesund für deine Beziehung und es wird schlecht für dich enden, wenn du versuchst, dich an dieses Verhalten zu gewöhnen.

2.) IHRE EIFERSUCHT IST UNGLAUBLICH

Jede Beziehung braucht eine gesunde Portion Eifersucht!

Dies ist ein ganz natürlicher Instinkt, um diejenigen zu schützen, die dich lieben, und um sicherzustellen, dass die Welt weiß, dass du „seine Person“ bist.

Aber Eifersucht kann sehr schnell giftig werden – und es wird sich bemerkbar machen.

Benötigt dein Partner ständigen Kontakt mit dir?

Stellt er dir Fragen mit Untertönen schwerer Eifersucht?

  • “Warum hängst du mit ihnen statt mit mir ab?”
  • “Warum hast du ihn zum Abschied umarmt?”
  • “Du musstest nicht mit ihr zu Mittag essen! Wird eure Arbeitsbeziehung nicht etwas zu eng?”
  • „Hast du ihm gerade eine SMS geschrieben? Du sollst anderen Leuten keine SMS schreiben, wenn du mit mir zusammen bist! “

Die Eifersucht deines Partners wird in jedes einzelne Gespräch und jede Interaktion eindringen.

Wenn er sich seinen Weg in jeden Bereich deines Lebens bahnt, wirst du das Gefühl spüren, dass dein Leben von jemandem „übernommen“ wird, den du liebst und dem du vertrauen solltest.

Lies auch:  Wenn du diese 8 Zeichen in eurer Beziehung bemerkt, habt ihr ein grundsolides Vertrauen ineinander

Dieses Problem wird durch eine starke Unsicherheit in deinem Partner verursacht. Er wird so tun, als sei seine Unsicherheit dein Problem.

Stelle dich diesem Verhalten sofort! Und wenn sich nichts ändert, müsst ihr euch einer Therapie unterziehen oder die Beziehung beenden.

3.) ER BEGINNT, DEIN GELD ZU KONTROLLIEREN

emotionaler missbrauch beziehung-emotionaler missbrauch

Geld ist ein heikles Thema – besonders wenn es um eine Beziehung geht.

Einige Paare teilen die Dinge 50/50 auf, während andere alles in einem kombinieren.

Unabhängig von der finanziellen Entscheidung, die ihr getroffen habt, ist es NICHT Aufgabe deines Partners, jeden Aspekt deiner Ausgaben zu kontrollieren.

(Ich spreche NICHT von jemandem mit einer Kaufsucht, einem Glücksspielproblem oder einer anderen Form von Suchtproblemen.)

Ich beziehe mich auf jemanden, der sich von der Geldbesessenheit seines Partners so kontrolliert fühlt, dass er das Gefühl hat, um Erlaubnis bitten zu müssen, um selbst kleinste Einkäufe zu tätigen.

Diese Behandlung ist völlig inakzeptabel und missbräuchlich!

Du fühlst dich wie ein Kind, das um Erlaubnis bitten muss, Geld auszugeben – etwas, das dein Recht ist!

Wenn du deinem Partner erlaubst, dich so zu kontrollieren, wird er bald beginnen, seine Wege in tiefere Bereiche deines Lebens zu manipulieren.

Denke daran, Geld ist einer der Hauptgründe für eine Scheidung. Es liegt in eurer Verantwortung, beim Ausgeben, Investieren, Sparen und Verdienen eures Geldes auf der gleichen Seite zu bleiben.

4.) ER GIBT DIR DIE SCHULD FÜR SEINE GESUNDHEITSPROBLEME

Hat dein Partner dir jemals das Gefühl gegeben, dass es deine Schuld war, dass er unter psychischen Problemen litt?

  • “Meine Angst ist schrecklich wegen dir!”
  • “Du bringst mich dazu, Selbstmord zu begehen!”
  • “Wenn du das tust, wer weiß, was ich mir antun werde!”

Dies ist eine grausame Form des emotionalen Missbrauchs – eine manipulative Angst-Taktik, um dich zu zwingen, das zu tun, was er will.

Wenn Menschen versuchen, sich von ihrem giftigen Partner zu trennen, ziehen sie oft die „Selbstmordkarte“ und geben dir das Gefühl, für ihr LEBEN verantwortlich zu sein.

Wenn du dir Sorgen um das Leben deines Partners machst, musst du jemandem von deinen Bedenken erzählen. Du musst so schnell wie möglich Hilfe bekommen.

Es liegt jedoch in deiner Verantwortung, ob du unter seinem toxischen Einfluss bleibst und deine eigene psychische Gesundheit zerstörst.

Er braucht professionelle Hilfe, um seine psychischen Probleme zu lösen. Und vielleicht brauchst du einen Therapeuten, der dir hilft über eine giftige Beziehung hinwegzukommen.

5.) ER KRITISIERT DICH – AUCH VOR ANDEREN

Tut dein Partner so, als würde er sich nicht um deine Gefühle und deinen Ruf kümmern?

Verwendet er dich als Gegenstand von Witzen und kritisiert dich vor anderen Menschen?

Lies auch:  Traumabindung: Warum wir in missbräuchlichen Beziehungen bleiben

Du kannst äußerlich lachen oder lächeln, aber dein Herz wird innerlich brechen. Du willst nur weinen oder schreien.

Wie kann sich „die Liebe deines Lebens“ nicht dafür interessieren, wie du vor anderen aussiehst? Sein Unterton ist Spott und Sarkasmus.

Leider ist dies normalerweise eine Taktik oder eine Möglichkeit für ihn, sicherzustellen, dass du weißt, dass er die Kontrolle über dich hat.

Emotionaler Missbrauch von seiner besten Seite!

6.) ER VERGLEICHT DICH MIT ANDEREN MENSCHEN

emotionaler missbrauch beziehung-emotionaler missbrauch

  • “Meine Mutter hat das nie so gemacht!”
  • “Wow, genau das sagt mir mein Ex.”
  • “Ich bin überrascht, dass du das gerade getan hast. Mein Vater hat es nie getan!”

Vergleich ist eine sehr verletzende Form des Missbrauchs. Es kann so subtil gemacht werden, dass manche Leute es vielleicht gar nicht bemerken.

Aber der Täter weiß, was er tut!

Er übermittelt dir die Nachricht, dass du nicht gut genug bist. Du erfüllst seine Standards nicht, daher wirst du manipulativ mit anderen verglichen.

Viele Eheberater haben einen Ehemann oder eine Ehefrau sagen hören: “Er vergleicht mich immer mit seiner Mutter!” oder “Sie vergleicht mich mit ihrem Ex und ich fühle mich schrecklich!”

Vergleich ist gemein und hat die Macht, jede Beziehung zu ruinieren.

7.) SIE HALTEN ZUNEIGUNG ZURÜCK

Die gute alte “stille Behandlung” fällt in diese Kategorie!

Schweigt dein Partner für längere Zeit?

  • “Ich küsse dich nicht, bis du tust, was ich gesagt habe!”
  • “Wir gehen heute Abend nicht aus! Du hast gestern schon Geld für Essen ausgegeben.“

Weil du die Dinge nicht auf seine Weise getan hast, wird er dich bestrafen.

Seine Macht und Kontrolle über dich auszuüben, indem er Zuneigung zurückhält, ist eine sehr effektive Strategie, um dich dazu zu bringen, das zu tun, was er will.

Dadurch fühlt sich ein Partner ungeliebt, einsam und bedauernd.

8.) ER ÜBERHÄUFT DICH ZUFÄLLIG MIT GESCHENKEN

JA, Geschenke können als Manipulationsform verwendet werden. (Und sie sind oft sehr effektiv.)

Der Täter verwendet Geschenke, um dir zu zeigen, wie sehr er dich liebt, als leere Entschuldigung dafür, wie schrecklich er dich behandelt hat, oder um dich daran zu erinnern, wie benachteiligt du sein wirst, wenn du ihn verlässt.

  • Ein Blumenstrauß als Entschuldigung dafür, dass er letzte Nacht die Beherrschung verloren hat.
  • Ein schönes Schmuckstück, das dir zeigt, wie viel du verlierst, wenn du ihn verlässt.
  • Sogar ein teures Objekt, das du dir gewünscht hast – nur um dich dazu zu bringen, als glückliches Paar die „Fassade“ aufrechtzuerhalten!

Geschenke sind verlockend, aber sie können voller Manipulationen sein!

Dein Selbstwert ist weitaus wertvoller als jedes Geschenk.

Wenn dein Partner dich auf diese Weise kontrolliert, musst du gehen. (Und ja, lass all seine wertlosen Geschenke zurück.)

Lies auch:  12 unglaublich einfache Geheimnisse für eine glückliche Beziehung

9.) ER DRINGT IN DEINE PRIVATSPHÄRE EIN

Beziehungen sollten keine Geheimnisse haben.

Wenn ihr verheiratet seid, ist es sinnvoll, Passwörter zu teilen und euch gegenseitig zur Rechenschaft zu ziehen – auf ungiftige Weise. Dies ist zwischen dir und deinem Partner.

Zu Beginn eurer Beziehung sollte dein Partner jedoch nicht darauf bestehen, dass er Zugriff auf deine privaten Nachrichten, Voicemail, Social Media-Konten oder E-Mails hat.

Wenn dies während der Dating-Phase ein Problem ist, solltest du dich schnell aus dem Staub machen.

Eure gesamte Beziehung wird eine Wolke aus Eifersucht und Misstrauen darüber haben, wenn dies frühzeitig ein Hauptanliegen ist.

Einige Leute gehen so weit, die Schubladen und elektronischen Geräte ihres Partners zu durchsuchen, während sie nicht in der Nähe sind.

Dieses giftige Verhalten wird euer Liebesleben in Mitleidenschaft ziehen!

10.) ER DROHT DAMIT FREMDZUGEHEN

  • “Ich hätte jeden haben können, den ich wollte!”
  • „Erinnerst du dich an meinen Ex? Manchmal vermisse ich ihn / sie so sehr.“
  • “Manchmal bringst du mich dazu, mit jemand anderem ausgehen zu wollen!”

Wenn eure Gespräche den Grund haben, zu betrügen, euch zu trennen oder romantisch an jemand anderen zu denken, solltest du diesen Verlierer wahrscheinlich zurücklassen!

Er erfüllt dich mit Unsicherheit, Zweifel und einem Gefühl der Unzulänglichkeit.

Bedrohungen können in vielen versteckten Formen auftreten. Grundsätzlich stellt dein Partner jedes Mal, wenn er etwas Suggestives über eine andere Person sagt, sicher, dass du weißt, dass er dich ersetzen kann.

Suche dir jemanden, der dich so sehr liebt, dass du unersetzlich bist. Du verdienst so viel mehr!

Finde eine Person, die für dich etwas gibt und dich dazu drängt, dein bestes Selbst zu werden. Du existierst!

Aber Selbstsucht und eigennützige Motive zerstören die besten Beziehungen.

Lass dich nicht von einer emotional missbräuchlichen Person davon überzeugen, dass du dich für sie ändern musst.

Wenn du dich für sie nicht angemessen oder gut genug fühlst, muss sich etwas in deinem Leben ändern.

Setze dich und führe ein ernstes Gespräch mit deinem Partner. Sei zuversichtlich und erkläre ihm, wie er dich fühlen lässt.

Wenn er auf deine Bedenken mit Sarkasmus, Wut oder Kritik reagiert – toleriere es nicht!

Umgib dich mit liebevollen und unterstützenden Menschen, die dich aufbauen und ermutigen werden.

Wenn ihr bereit seid, an eurer Beziehung zu arbeiten, müsst ihr einen Beziehungstherapeuten aufsuchen.

Eine emotional missbräuchliche Beziehung ist oft der Beginn einer körperlich missbräuchlichen Beziehung.

Erlaube das nicht. Erlaube niemals jemandem, dich auf Kosten deines Glücks zu verändern!