Wie man für immer verliebt bleibt

Wie man für immer verliebt bleibt

Manchmal kann Google den Herzschlag der Bevölkerung aufzeigen.

Fange einfach an, Wörter einzugeben! Vorschläge tauchen auf.

Manchmal sind diese Vorschläge offensichtlich. Gib während der Wahlen die Wörter “wie man…” ein und es erscheint “wie man sich registriert, um abzustimmen”.

Manchmal sind diese Antworten lustig. Wenn ich “Warum…” eingibst, lautet die vorgeschlagene Antwort “Warum gähnen wir?”

Aber manchmal sind diese Google-Vorschläge verblüffend und beängstigend. Zum Beispiel, wenn ich die Worte “meine Ehe…” eintippe.

  • ist tot
  • tötet mich
  • vorbei
  • auseinander gebrochen

Wir denken vielleicht nicht, dass das eine so große Sache ist, bis wir uns fragen, warum diese Worte keine Vorschläge hervorrufen wie: Meine Ehe ist wunderbar, meine Ehe erfüllt mich, meine Ehe ist besser als ich dachte.

Ernsthaft.

In Anbetracht der Tatsache, dass unsere gesamte Gesellschaft den Standard für die Ehe in Filmen und Märchen so hoch setzt, warum ist die Realität so stark entgegengesetzt?

Als kleine Mädchen träumen wir von unserem Prinzen, der auf einem weißen Pferd daher kommt, glücklich bis ans Ende und zusammen alt werdet (und ihr sterbt hoffentlich am selben Tag).

Obwohl ich glaube, dass es keinen geheimen Schlüssel gibt, der jede einzelne Ehe rettet, glaube ich, dass wir mit unseren Ehepartnern eine Reihe von Schritten unternehmen können, um eine Trennung zu vermeiden und für immer und ewig verliebt zu bleiben!

Wie man für immer verliebt bleibt

mann verliebt machen-immer noch verliebt-Wie man für immer verliebt bleibt-glückliche Paare

1. Sex, Sex und mehr Sex

Ich glaube nicht, dass ich das genug betonen kann. Es ist aus einem bestimmten Grund die Nummer 1 auf meiner Liste… weil (für Frauen) während einer Krise, einem Moment des Stresses oder der Hinzufügung eines Kindes Sex das erste ist, was zu tun ist.

Aber Sex ist das einzige, was unsere Beziehung zu unserem Ehepartner von unserer Beziehung zu allen anderen unterscheidet.

Ohne Sex sind wir nur Mitbewohner.

Sex ist für die meisten Männer besonders wichtig. Wir können um diese Tatsache als Frauen tanzen oder sie annehmen.

Unsere Ehemänner sind viel nettere Männer, wenn wir das annehmen, was sie lieben.

2.Geld für einander ausgeben

Es gibt Möglichkeiten zu wissen, wie man sich in einer Ehe verhalten soll, aber niemand spricht von einer Absicht, wie man ein wenig Geld für diese Person ausgeben sollte, von der man sagt, dass man sie liebt.

Erinnerst du dich, wie extravagant wir alle waren, als wir jung und verliebt waren (mit all dem Geld, das wir für alles ausgeben konnten, TROTZ Rechnungen!)?

Ich erinnere mich, dass ich mich (finanziell und kreativ) sehr bemüht habe, meinen Mann zu überraschen, bevor wir verheiratet waren. Warum sollte ich jetzt, da er mein geliebter Ehemann ist, nicht die gleichen (wenn nicht größeren) Anstrengungen unternehmen?

Lies auch:  18 sichtbare Zeichen, dass ihr seelenverwandt seid

Die Ehe kann uns manchmal faul machen, aber es ist wichtig, weiterhin die gleiche Energie in unsere Ehe zu stecken wie zu Beginn.

3. Verbringt gemeinsam Zeit zu Hause

Wenn ihr beide miteurem iPhone nebeneinander im Bett sitzt, zählt dies NICHT als gemeinsame Zeit.

Ich weiß, manchmal möchten wir gerne glauben, dass dies der Fall ist… aber dies ist nicht der Fall.

Es ist so einfach, in die Geschäftigkeit des Lebens zu geraten. Die ständigen Anforderungen von Kindern. Die Hektik der Hausarbeit.

Vor dem Schlafengehen stellst du möglicherweise fest, dass du deinem Ehepartner noch nicht einmal in die Augen geschaut hast.

Ihr könnt gemeinsam ein Buch lesen, über euren Tag zu sprechen oder gemeinsam zu duschen.

Genießt euch in dem Haus, an dem ihr so hart gearbeitet habt.

Außerdem müssen eure Kinder sehen, dass eure Beziehung mehr darin besteht, den Teller der Geschäftigkeit hin und her zu geben.

4. Stellt euch Fragen

mann verliebt machen-immer noch verliebt-Wie man für immer verliebt bleibt-glückliche Paare

Wann hast du das letzte Mal etwas Neues über deinen Ehepartner entdeckt?

Wann hast du das letzte Mal eine Geschichte gehört, die du noch nie zuvor von ihm gehört hast?

Ich weiß nichts über dich, aber es gibt Dinge an mir, die ich noch entdecke! Wenn ich mich selbst nicht vollständig verstehe, kann ich mir nicht vorstellen, wie viel unentdeckten Schatz ich noch im Herzen meines Ehepartners gefunden habe.

Alles was es braucht sind ein paar Fragen.

  • Was denkst du?
  • Warum?
  • Wie fühlst du dich dabei?
  • Warum denkst du das?
  • Wo siehst du dich in fünf Jahren?
  • Wo wärst du gerne heute gewesen?
  • Die Liste geht weiter und weiter.

Nachdem du eine Frage gestellt hast. Lehne dich zurück und höre zu. Hab keine Angst vor der Stille. Sei nicht versucht, sie mit deinen eigenen Gedanken zu füllen.

5. Kennt eure Liebessprache

Ist dein Ehepartner ein Berührer? Steht er hinter dich und umarmt dich, während du kochst?

Oder bittet er dich immer, mit ihm einen Film anzusehen?

Es gibt 5 Liebessprachen, die Menschen zur Verfügung stehen.

  • Berühren
  • Qualitätszeit
  • Geschenke machen
  • Akt der Hilfsbereitschaft
  • Worte der Bestätigung
  • Die meisten Menschen dominieren in zwei.

Manch ein Ehestreit könnte vermieden werden, wenn Ehemänner und Ehefrauen die Liebessprache ihres Ehepartners verstehen könnten.

Wenn eure Liebessprache “Akt der Hilfsbereitschaft” ist und dein Mann den Müll nicht immer rausbringt. Bleib Single. Nimm dir Zeit. Es macht Sinn, warum du nach dem sechsten Mal, wenn du den Müll auf dem Boden liegen siehst, wütend wirst.

Aber wenn er deine Liebessprache kennen würde, könnte er sich mehr Mühe geben, diese Aufgabe für dich zu erledigen.

Wenn du weißt, dass seine Liebessprache Berührung ist, kannst du es unterlassen, wütend zu werden, weil er dich immer berührt.

Lies auch:  8 Intime Angewohnheiten von Paaren, die eng miteinander verbunden sind

6. Werdet nicht bitter

Ein allgemeiner Rat ist, „nicht wütend ins Bett zu gehen“.

Obwohl ich denke, dass dies ein guter Rat ist, bedeutet manchmal das Streiten bis 2 Uhr morgens, dass ihr beide nur etwas schlafen und eure Differenzen klären müsst… morgen.

Der Fokus auf die Familie hat eine meiner Lieblingsweisheiten für eine erfolgreiche Ehe. Es wird gesagt, dass es in der Ehe oft darum geht, den Streit zwischen den Ohren zu führen.

Lange nach dem Ende eines Streits kann der Krieg oft noch in unseren Köpfen toben. Es ist wichtig, dass wir nicht zulassen, dass sich vergangene Verletzungen, unausgesprochene Gefühle und Wunschdenken in unseren Herzen ansammeln und dass wir uns über unseren Ehepartner ärgern.

Vergebung ist immer der Schlüssel zu einer gesunden und dauerhaften Ehe.

7. Macht Dates

  • Ein Stapel Rechnungen zu bezahlen.
  • Hausaufgaben des Kindes zu überprüfen.
  • Ein Waschbecken voller schmutzigen Geschirrs.
  • Es kann alles warten.

Ähnlich wie ein Ehemann und eine Ehefrau Zeit zu Hause verbringen müssen, ist es notwendig, einfach weg von allem zu kommen.

Nur für eine Nacht so zu tun, als ob es nicht existiert.

Um frei zu sein für die Menschen, die wir früher waren … die, in die sich unser Ehepartner verliebt hat.

Am Ende, nachdem alle Kinder weg sind, nachdem alle Rechnungen (hoffentlich) bezahlt und der Abwasch erledigt ist, ist es dein Ehepartner, der dir bleibt.

8. Stellt euch gegenseitig an die erste Stelle

Als du geheiratet hast, hast du etwas ganz Besonderes gemacht. Du hast der Welt und Gott gesagt, dass du dieser Person ein Leben lang verpflichtet bist.

Du hast das nicht mit deiner Mutter gemacht.

Das hast du mit deinen Kindern nicht gemacht.

Du hast das nicht mit deiner besten Freundin oder deiner Schwester gemacht.

Du hast es mit deinem Ehepartner gemacht.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dein Ehepartner hier auf der Erde vor allem steht.

Es gibt viele Dinge, die versuchen, sich zwischen euch zu quetschen. Und es ist deine Aufgabe, sie an deinen Bund mit deinem Ehepartner zu erinnern. Wie alles andere werden die Leute dir alles wegnehmen, was sie können. Es ist deine Aufgabe, diese Grenzen zu setzen, nicht ihre.

Dein Ehepartner hat Priorität. Ende der Geschichte.

9. Drohe nicht mit Scheidung und fluche nicht

Ich glaube, dass es eine Million und eine Möglichkeit gibt, eine Ehe großartig zu machen, aber es gibt nur eine Handvoll Dinge, die vorhersagen, dass eine Ehe in Stücke zerfällt.

Das Drohen einer Scheidung oder das Verwenden von Schimpfwörtern während eines Streits kann für einen Ehemann oder eine Ehefrau sehr beängstigend sein.

Lies auch:  10 psychologische Tricks damit er dir wieder nachläuft

Während die Person, die das sagt, es möglicherweise nicht so ernst meint, können die Wörter langfristigen Schaden verursachen.

Fluchen während eines Streits oder drohende Scheidung zeigt auch einen Mangel an Respekt und Selbstbeherrschung, den Ehen brauchen, um zu gedeihen.

Wenn du diesen Fehler begangen hast, solltest du deinen Ehepartner um Vergebung bitten.

Wenn du diese Art von Verhalten erlebt hast, teile deinem Ehepartner friedlich mit, wie dies eurer Beziehung schaden könnte, und besprecht, wie ihr euch während eines Streits besser ausdrücken könnt.

Tipps für konstruktives Streiten

  • Konzentriere dich auf den vorliegenden Streit. Bringe keine früheren Themen zur Sprache.
  • Sprich nicht so laut. Wenn du versucht bist zu schreien, flüstere stattdessen laut.
  • Mache kleine Pausen, wenn du dich zu sehr aufregst. Vereinbare einen Zeitpunkt für ein Wiedersehen.
  • Haltet euch gegenseitig an den Händen.
  • Erinnert euch oft daran und sagt: “Wir sind im selben Team.”

10. Achte darauf nicht zu necken oder Witze zu machen

Ähnlich wie bei der Drohung einer Scheidung oder eines Fluches während eines Streits müssen wir in unserem Gespräch vorsichtig sein, wenn wir necken oder Witze machen.

Ich liebe Sarkasmus und einen guten Witz… aber nur zur richtigen Zeit.

In meinem Haus sagen wir häufig: Wenn es nicht allen Spaß macht, macht es auch keinen Spaß.

Zwar sind sich nicht alle einig, dass Sarkasmus zu Hause eine akzeptable Form von Humor ist, aber es ist wichtig, dass jeder Humor (d.h praktische Witze) für alle lustig ist.

Wenn es etwas gibt, das dich nervt, sei offen. Sag es nicht im Scherz.

Abschließende Gedanken

Die Ehe ist eine Reise. Es kann Spaß machen. Oder es kann Elend sein.

Es gibt viele Dinge, die du in deiner Ehe nicht kontrollieren kannst, aber du kannst diese Möglichkeiten ausprobieren, um für immer verliebt zu bleiben, während ihr den Weg des ehelichen Lebens beschreitet.

Was sind einige deiner bevorzugten Ehetipps, die du gehört oder erlebt hast?

Teile sie in den Kommentaren mit uns!